Der Förderverein unterstützt Vorhaben

Teilnahme an Meet-and-Code Events

Im vorigen Jahr haben wir schon einmal auf Grund der Initiative und Unterstützung unseres AG-Leiters Herr Hammermüller an einer von Meet and Code Deutschland unterstützten und geförderten Veranstaltung teilgenommen. Auch in diesem Jahr regte Herr Hammermüller die Teilnahme am Event an und brachte seine Ideen ein. Gemeinsam mit dem Förderverein der Schule finden im Oktober zwei Events statt, die sich rund um das Thema Programmieren und smarte Anwendungen drehen. Diese beiden Events richten sich vor allem an Schüler*innen der Klasse 5 bis 7. Die Titel der Veranstaltungen lauten: „Home-Schooling trifft smart home“ und „Eine Fernsteuerung für den Calli:Bot“.

Home-Schooling trifft smart home

Das Projekt wird mit interessierten Mädchen aus den Klassenstufen 5-7 online durchgeführt. Dazu haben wir Themen von smart home im Haus ausgewählt.

In der Veranstaltung geht es um die Vermittlung der Grundlagen zu NEPO und der Calliope mini Sensoren. Es erfolgt eine online-moderierte Programmierung in Kleingruppen an mit anschließender Präsentation der Ergebnisse. Ziel ist es speziell Mädchen stärker an alltägliche Grundlagen der Informatik heranzuführen und für bestehende Informatikangebote unserer Schule zu gewinnen.

Eine Fernsteuerung für den Calli:Bot

Ausgehend von Basislösungen aus unserer neuen Programmier-AG programmieren die Teilnehmer eine Fernsteuerung für Calli:bots. Daraus wollen wir einen Geschicklichkeitswettbewerb mit diesen Bots entwickeln. Hinweise werden auf einer Workshop-Webseite während der Event-Laufzeit bereitgestellt. Die Helfer der AG stehen in der Ferienwoche online für Konsultationen bereit. Das wird über eine Chat- und Konferenzplattform erfolgen.