Brief der Schulleiterin vom 09.04.2021: SL-Brief 09.04.202
1- Anleitung ANBIO Corona Nasentupfer Test: Anleitung ANBIO_Corona
2- Einverständniserklärung zur Selbstanwendung von Selbsttest durch die  Erziehungsberechtigte: Einverständniserklärung

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir als Schulgemeinde sind erprobt in der Handhabung der SARS-CoV-2-Antigen-Selbsttests der Schüler*innen und Beschäftigten an der Schule.

Ab dem 12.04.2021 sollen alle an der Schule zweimal pro Woche getestet werden.

Wir werden die Tests für die Schüler*innen im geschützten Klassenverband unter Anleitung der Fachlehrer*innen wöchentlich ab dienstags täglich bis 9:15 Uhr durchführen.

Führt ein Test zu einer positiven Anzeige, werden Sie als Sorgeberechtigten selbstverständlich umgehend informiert und Sie werden Ihr Kind von der Schule abholen.

Die Eltern, die Ihre Zustimmung zur Testung noch nicht erteilt haben, bitte ich dies umgehend bis zum 12.04.2021 nachzuholen. Ein entsprechendes Formular befindet sich im Anhang. Die Sicherheit aller wird durch die Selbsttests erhöht.

Geben Sie nicht Ihre Zustimmung zur Durchführung der Testungen, so ist für Ihr Kind keine Teilnahme am Präsenzunterricht oder an der Notbetreuung möglich. Ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht nicht.

Weitere Hinweise zur Testung können Sie dem Link der Landesregierung entnehmen.
https://mb.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Landesjournal/Bildung_und_Wissenschaft/MBLSAURL-Dokumente/FAQ_Selbst-Tests_fuer_Schuelerinnen_und_Schueler.pdf

Ab dem Beginn der Testung in der 15. KW besteht ein Zutrittsverbot für diejenigen Personen, die keinen aktuellen Nachweis über eine negative Testung auf das SARS-CoV-2 Virus erbringen.

Weitere Hinweise können Sie den Informationen des Bildungsministeriums entnehmen.

Für Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Dany Hambach
Schulleiterin