Das Konzept unserer Ganztagsschule

Konzept der Ganztagsbetreuung

  • Nach der 1. Doppelstunde um 9.05 Uhr verbleiben die Schüler im Raum zum Frühstück, danach geht es zur Pause auf den Schulhof
  • Um 11.30 Uhr ist die Mittagspause der Schüler
  • Von 11.08 bis 11.30 Uhr gehen die Schüler der Klassen 5 bis 7 ins oMA (=offenes Mittagsangebot) mit unterschiedlichen Angeboten
    • Jeder Schüler hat mindestens 3 Angebote pro Woche zu belegen.
    • Dazu bekommt jede Klasse einen Raum sowie eine/n Lehrer/ in zugewiesen.
    • Diese/r Betreuer / in ist als Aufsicht und Berater eingesetzt, der auf dem Laufzettel die Anwesenheit bestätigt.
    • Wählen die Schüler ein anderes Angebot, begeben sie sich in die entsprechenden Räume und lassen sich dort ihre Teilnahme bestätigen.
    • Fehlende Lernzeiten werden in der folgenden Woche nachgeholt oder in der Nacharbeitszeit am Freitag.

Ganztagsangebot

AngebotDienstagMittwochDonnerstag
  • Wir haben verschiedene Arbeitsgemeinschaften für unsere Schüler organisiert.
    Die Teilnahme an diesen AGs beschränkt sich nicht nur auf die Klassen 5 bis 8. Wenn der Stundenplan es zulässt, sind auch die älteren Schüler gern gesehen!
  • Die Entscheidung für eine Arbeitsgemeinschaft ist für das ganze Schuljahr verpflichtend, da die Arbeitsgemeinschaftszeiten in der Stundentafel enthalten sind!

Informationen zu den in diesem Jahr stattfindenden Arbeitsgemeinschaften findet ihr auf der Seite Arbeitsgemeinschaften.